Trompetter, Kristina

trompetter-klein

Arbeitsschwerpunkte

Phänomenologie (u.a. M. Heidegger und M. Merleau-Ponty)
Philosophie und Soziologie des Körpers
Wissens- und Bildungssoziologie
Philosophische Anthropologie

 

Universitäre Bildung

02/2016 Master of Education
Titel der Arbeit: Von der Ambivalenz zur Ambiguität. Eine Phänomenologie des Körpers im Anschluss an Jean-Paul Sartre und Maurice Merleau-Ponty
2013-2016 MA-Studium Philosophie, Germanistik und Bildungswissenschaften, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
2014-2015 Stipendiatin (Deutschlandstipendium)
11/2013 Bachelor of Education
Titel der Arbeit: Sein und Zeit. Die Daseinsanalytik Martin Heidegger
2010-2013 BA-Studium Philosophie, Germanistik und Bildungswissenschaften, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

 

Berufliche Tätigkeiten / Akademische Stellen

seit 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Soziologie, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
2013-2016 Studentische Hilfskraft, Institut für Soziologie, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

 

Lehrtätigkeit

Bildungssoziologie

Seminar
Gleichheit und Differenz in Schule und Unterricht (SoSe 2016, WiSe 2016/17)